Kurventraining | 169,00 Euro

Unser Kurventraining mit Lernerfolgsgarantie

Ein Kurventraining  bei uns ist Kurvenspaß pur ! Wer hat nicht bereits als Motorradfahrer immer wieder davon geträumt, die Leidenschaft des Kurvenfahrens pur und ungestört zu genießen und dabei noch seinen eigenen Fahrstil ständig zu verbessern. Um den Wunsch wahr werden zu lassen, besuchen Sie unser Kurventraining. Hier erfüllt sich der Motorradfahrertraum, einen ganzen Tag lang ungestört auf einer Rennstrecke eine Kurve nach der anderen genießen zu können. Die Fahrzeit unserer Trainingstage ist sehr hoch. Die Teilnehmer werden den ganzen Tag von erfahrenen Instruktoren betreut. Ihr lernt hier Kurven perfekt zu fahren. Es erwarten Euch bei unseren Kurventrainings eine familiäre Atmosphäre, nette Teilnehmer, engagierte Instruktoren und jede Menge Spass am Motorradfahren.

Fakten und Infos zum Kurventraining

Wo findet das Kurventraining statt

Unsere Kurventrainings führen wir auf dem Heidbergring bei Geesthacht, auf dem Harzring bei Aschersleben, auf Spreewaldring bei Berlin, auf dem ehemaligen Opeltestgelände Pferdsfeld/Reinland-Pfalz und auf dem Circuit Jules Tacheny/Mettet in Belgien durch. Diese Strecken eigenen sich aufgrund der gefahrenen mittleren Geschwindigkeiten und den schnellen Kurvenfolgen hervorragend für die Trainingsart.

Harzring / Aschersleben

Kurventraining auf dem Harzring.

 

 

 Ampfing / Bayern

Kurventraining Kartbahn Ampfing

 

 

Instruktorentraining zur Verbesserung des Fahrkönnens

 

Bei unseren Kurventrainings werden je 5-8 Teilnehmer von einem Instruktor intensiv betreut.  Wer sich für ein Einzeltraining entscheidet, verbingt die Fahrzeit- und die Nach- bzw. Vorbesprechungen exklusiv mit seinem Instruktor. Unsere geringe Gesamtteilnehmerzahl bedeutet maximale Fahr- und Trainingszeit für jeden. Unser Kurventraining wird als reines instruktorenbegleitetes Training durchgeführt.

 

Unsere Gruppeneinteilung

Wir nehmen unter den Teilnehmern beim Kurventraining eine Gruppeneinteilung in vier Gruppen vor. Diese beruht zu Beginn auf Eurer Selbsteinschätzung, kann aber von Euch und uns jederzeit nach den individuellen Erfordernissen geändert werden.

 

Besonderen Wert legen wir darauf, dass bei unseren Trainings auf persönliche Wünsche und Schwierigkeiten eingegangen wird, wobei sich die Instruktoren gerne viel Zeit für den einzelnen Teilnehmer nehmen. Zusammengefasst kann man sagen, wir fördern und fordern nach individuellen Bedürfnissen.

 

Gruppe Grün

Die Gruppe für denjenigen der

 

 

Gruppe Blau

Die Gruppe für denjenigen der

 

 

Gruppe Gelb

Die Gruppe für denjenigen der

 

Gruppe Rot

Die Gruppe für denjenigen der

 

Unser Instruktoren-System

 

Einzigartiges 3-stufiges Instruktoren-System:

Wie fördern und fordern wir die Teilnehmer nun konkret? Was ist das besondere bei uns?

 

Die " Fahr-Instruktoren" fahren beim Kurventraining nicht nur vor und hinter Dir her, sondern beobachten auch  intensiv aus unterschiedlichen Positionen das Fahrverhalten, damit dieses gefestigt oder optimiert werden kann.

 

Darüber hinaus werden bis zu zwei  "Beobachtungs-Instruktoren"  von außen Dich während des Fahrens beobachten und Ihre Bewertungen auf einem "Coachingbogen" festhalten und dem jeweiligen "Fahr-Instruktor" zur Unterstützung der Nachbesprechungen nach den jeweiligen Turns übergeben. Direkt beim Fahren bekommt Ihr auch schon ein Feedback von den "Beobachtungs-Instruktoren", in dem Sie Dich an sicheren Stellen beim Fahren anhalten und Dir Verbesserungstipps geben. Am Ende des Kurventrainings erhaltet Ihr  zusätzlich zu Eurem Teilnahmezertifikat den Coachingbogen, der auch unsere Vorschläge bzw. Fahrtipps für das eigene tägliche Training aufzeigt. 

 

Zusätzlich setzen wir einen "Flug-Instruktor" ein, der Deine Fahrt mittels modernster Drohnentechnik aus der Luft filmt und insbesondere die Linienwahl und die Fahrlinien mit Dir besprechen und optimieren kann.

 

Gemeinsam mit Deinem "Fahr-Instruktor" und dem Instruktorenteam wird an der stetigen Verbesserung des Fahrkönnens gearbeitet. Fehler schleichen sich so nicht ein bzw. werden sofort beseitigt.

 

Durch die Analyse der Videoaufnahmen bieten der "Fahr-Instruktor" und der "Flug-Instruktor" die Möglichkeit der Selbstreflexion in den Fahrpausen der Gruppe, um den individuellen Lerneffekt noch zu festigen und zu vertiefen.

 

In den jeweiligen Fahrpausen werden verschiedene Themen theoretisch besprochen und auch praktisch geübt. Diese Theorieblöcke bauen aufeinander auf. So macht sogar Theorie Spass.

 

Dieses von uns speziell auf Basis jahrzehntelanger Instrukorenerfahrung entwickelte 3-stufige Instruktoren-System garantiert Dir optimale Trainingserfolge.

 

Highlights des Kurventrainings

Beobachtungs-Instruktor

Euer  Beobachtungs-Instruktor beoanchtet Euch auf der Strecke von außen. Er gibt Euch bereits während des Fahrens hilfreiche Tipps, wie Ihr Euer Fahrkönnen optimieren könnt.

 

Coachingbögen

Unser Beoabachtungs-Instruktor beoabchtet die Teilnehmer beim Fahren von außen. Und unterstützt mit der Bewertung über Coachingbögen Euren Gruppeninstruktor bei der Arbeit, um Euch noch besser zu machen.

 

 

Fahr-Instruktor

Euer Fahr-Insruktor erläutert Euch unter anderem die korrekte Sitzposition für dynamisches Kurvenräubern, analysiert mit Euch die Fahrvideos. Hier ein Beispiel für eine Theorieschulung.

 

 

Flug-Instruktor

Euer Flug-Instruktor filmt Euch beim Fahren von oben. Durch die Vogelperspektive sind ganz neue Erkenntnisse für Euch möglich. Er bespricht mit Euch die optimale Kurvenlinie und weisst auf Verbesserungspotential hin.

 

 

Videoanalyse

Euer Fahr-Instruktor filmt Euch von hinten und vorne auf der Strecke. Durch die entstandenen Videos ist es nach den Turns möglich, Eure Fahrweise gemeinsam mit Euch  detailliert zu analysieren und vorhandenes Optimierungspotential aufzuzeigen.

 

Tagesablauf Kurventraining

Den Tagesablauf der Trainings könnte Ihr Euch in unserem Buchungssystem zum jeweiligen Trainingstag herunterladen. 

 

1. Anmeldung

Beim Eintreffen auf dem Trainigsgelände erledigt Ihr zuerst die Formalitäten.

 

2. Technische Abnahme

Wir wollen, dass für Euch das Training eine sichere Sache wird. Daher checken wir die Motorräder und Eure Schutzausrüstung bevor es losgeht.

 

3. Fahrer-besprechung

Die Teilnahme an der Fahrerbesprechung ist für Euch alle Pflicht. Hier geht es nochmal um Sicherheitshinweise und um das Verhalten auf der Strecke.

 

4. Gruppen-einteilung

Wir stellen Euch bei der Fahrerbesprechung die jeweiligen Fahr-Instrukoren vor, die den Tag über Deine Gruppe betreuen werden. Nach der Fahrerbesprechung teilt Ihr Euch selbst in eine für Euch passende Gruppe ein.

 

 

5. Strecken-besichtigung

Nach der Gurppeneinteilung geht es zur Streckenbesichtigung. Dies erfolgt schon in Eurer Gruppe. Es ist sinnvoll, bevor Ihr die Strecke das erste mal befahrt, die Strecke zu Fuß zu besichtigen. Der kleine Fußmarsch mach Euch warm, macht Euch mit der Strecke vertraut und es gibt bereits Hinweise Deines Instruktors.

 

6. Trainingsbeginn

Jetzt geht es endlich los. Es beginnnt das gruppenweise fahren auf der Strecke in 15 Minuten Turns. Davon gibt es den Tag über 10 Stück. Also 150 Minuten Fahrzeit satt. Diese Turns werden ergänzt um Theorieeinheiten davor und die entsprechenden Nachbesprechungen. Für jede Gruppe steht ein eigener Schulungsbereich bereit.

 

 

7. Neue Gruppen-einteilung

Zu Beginn habt Ihr Euch selbst in eine für Euch passende Gruppe eingeteilt. Nach dem 2. Turn sehen wir und Ihr klarer, ob die Gruppeneinteilung passt.  Bitte prüft nach dem 2. Turn, ob in Eurer Startnummernbox ein anderer Gruppenaufkleber liegt.

 

 

8. Mittagessen

In der Zeit von 12:30-14:00 Uhr steht das Mittagessen für Euch bereit. Was gibt es zum Essen. Ihr könnt täglich wählen ziwschen Erbsensuppe mit Bockwurst und Brötchen, Spaghetti Bolognese mit frischer Petersilie und frisch geriebenem Parmesan und einer Reispfanne nach Dujevic Art (vegetarisch) und frischen Salaten mit leckeren Dressings.

 

9. freies Fahren

Am Nachmittag könnt Ihr in 2 Turns das erlernte beim freien Fahren umsetzen. Eure Instruktoren stehen Euch zur Verfügung.

 

 

10. Abschluss-besprechung

Um ca. 18:00 Uhr endet Euer Trainingsevent. Un unserer Abschlussbesprechung übergeben wir Euch die Teilnahmezertifikate und die Coachungbögen. Eine kleine Überraschung gibt es auch  noch. Bleiben bis zum Schluss lohnt also.

Können Zuschauer oder Sozis/Sozius am Training teilnehmen?

 

Sozia und Sozia sind während des Trainings sowohl auf dem Motorrad als auch als Zuschauer gerne willkommen. Für die Verpflegung erheben wir einen Kostenbeitrag von € 20,--. Der Zuschauer oder Sozius muss aus versicherungstechnischen Gründen im Vorfeld der Veranstaltung angemeldet werden.

 

 

Fahrten mit Sozia beim Kurventraining

Sozius und Sozia sind uns sehr willkommen. Insbondere wenn Ihr viel gemeinsam Unterwegs seid, gibt es diverse Kniffe, die das Fahren für Euch und Euren Beifahrer angenehmer und dynamischer machen können.

 

Taxifahrten mit Instruktor

Nah an der Grenze sicher unterwegs sein. Für uns kein Problem. Bei unseren Kurventrainings bieten wir Euch auch gerne Taxifahrten an. Wir richten uns nach Euren wünschen. Wenn schneller und schräger, dann machen wir das. Euer wunsch ist uns Befehl.

 

 

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten und Grillabende?  

 

Was wäre schöner als einen unvergesslichen Trainigstag beim Kurventraining schon am Abend vorher zu beginnen oder bei einem zünftigen Grillabend mit Gleichgesinnten ausklingen zu lassen? Nette Benzingespräche, Kennenlernen der anderen Teilnehmer und etwas Leckeres zu essen und zu trinken steigern sicherlich die Vorfreude auf den nächsten Tag oder runden den Trainingstag ab!  Wir möchten für Euch die Kosten so gering wie möglich halten, daher kann die Übernachtung am Vorabend des Trainingstages und am Trainingstag selbst direkt an der Strecke im Steilwandzelt oder in der Box und ein zünftiger Grillabend mit Leckerem vom Grill, frischen Salaten etc. für € 20,-- gebucht werden. Die Anreise am Vortag kann ab 17:00 Uhr erfolgen.

 

Wie wird übernachtet?

 

Als Übernachtungsmöglichkeit stellen wir Euch ein Feldbett in einer Box der Motorsportanlage oder in einem Hauszelt zur Verfügung. Ihr braucht nur einen Schlafsack und die üblichen WC-Artikel mitbringen. Für ein zünftiges Frühstück am nächsten morgen sorgen wir. Für die Übernachtung mit Frühstück erheben wir einen Kostenbeitrag von € 8,--.

 

Übernachtung auf dem Feldbett

Ihr benötigt nur einen Schlafsack und WC-Artikel. Die preiswerteste Möglichkeit,ausgeruht  am Training teilzunehmen und erholt nach Hause zu fahren. Entweder stehen die Feldbetten in einer Box oder in einem großen Steilwandzelt.

 

 

Frühstück am Morgen

Wenn Ihr bei uns übernachtet, sorgen wir für ein leckeres Frühstück am nächsten Morgen.

 

 

Alle Inklusivleistungen Eures Kurventrainings

  • 10 Turns a 15 Minuten Fahrzeit
  • Professionelle Instruktoren begleiten das Training den ganzen Tag
  • Jede Menge Spaß beim Kurventraining
  • Innovatives Schulungskonzept
  • Hoher Lerneffekt
  • Vollverpflegung (Getränke, Mittagessen, Snacks, Obst, Kaffee und Kuchen, Grillabend auf Wunsch)
  • Absicherung: Für die Teilnehmer besteht während des Trainings kostenfrei eine Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Gutschein über 50,00 Euro je gebuchtem Training von unserem Partner Louis
  • Günstige Motorradversicherungen über unseren Partner www.motorradversicherung24.eu
  • Urkunde für jeden Teilnehmer
  • Fotoservice während des Trainings
  • Option: Teste bei uns kostenfrei eine Airbagweste von Helite
  • Option: Leih Dir bei uns einen Rückenprotektor (Gebühr 4,00 Euro) und Knieschleifer (kostenfrei) aus
  • Option: kostengünstige Übernachtung inkl. Frühstück
  • Option: gemütliche Grillabende